Historische Anton Wallner Schützenmusikkapelle Krimml
Historische Anton Wallner Schützenmusikkapelle Krimml

Das Gründungsjahr 1898

Am 15.10.1898 wurde die Musikkaplle durch Sebastian Schachner gegründet. Die Kapelle umfasste insgesamt 13 Mann. 

Die Gründungsmitglieder:
Sebastian Schachner, Kapellmeister
Josef Amoser, Klocker-Hausmeister
Josef Ott, Hinterlehengut
Friedrich Kammerlander, Edenlehenbauer
Albert Nothdurfter, Duxerbauer
Franz Lechner, Neuhäusl
Rudolf Lechner, Falterlehen
Örgl Kupfner, Knecht vom Geislerbauer
Simon Krahbichler, Bergerbauer
Johann Scharr, Jagglbauer
Rupert Wechselberger, Mörtl

Nach dem Brand des Hotel Waltl im Jahr 1900 trat die Musikkapelle geschlossen der Feuerwehr bei. Es folgte die Uniformierung als Feuerwehrmusik. 1908 übernahm der Schullehrer Gottlieb Zobl die Musikkapelle. 1909 wird die Musikkapelle in das Schützencorps eingegliedert und erhält ihren Namen Historische Anton Wallner Schützen Musikkapelle Krimml. 1904 wurde die Musikkapelle infolge des 1. Weltkrieges aufgelöst. Im Jahr 1919 bemühte sich Albert Bachmaier wieder um die Neugründung nach dem Kriege.
Ab dem Jahre 1928 wechselten sich Johann Nothdurfter und Hans Schleinzer bis zum Jahre 1939 in der Kapellmeisterfunktion mehrmals ab. In der Zeit des 2. Weltkrieges war die Musikkapelle wieder aufgelöst. 1946 bemühten sich Josef Breitner und Johann Nothdurfter um die Wiederaufstellung der Musikkapelle. Mit 17 Mann wurde die musikalische Arbeit aufgenommen. Im Jahre 1948 konnte das 50igste Bestandsjubiläum gefeiert werden. Im Jahre 1954 wurde von Anton Solinger die Schützenkompanie neu aufgestellt. Nach der Wiederaufstellung der Schützen wurden beide Vereine zum Anton Wallner Schützencorps zusammengefasst. Jeder Verein blieb aber für sich eine eigenständige Gemeinschaft. 1960 fand die Neuinstrumentierung der Musikkapelle Krimml statt. 1970 legte Josef Breitner nach 24-jähriger engagierter Tätigkeit als Kapellmeister seine Funktion aus gesundheitlichen Gründen zurück. Nach ihm übernahm Alfons Wechselberger die Kapelle und leitete sie bis 1979.

Bis 2015 führte Josef Klammer mit einigen kurzen Unterbrechungen mit viel Herzblut und Engagement die musikalischen Geschicke.

Zwischendurch waren Alfons Wechselberger, Rudolf Lachmayer und Hermann Lachmayer
mit Unterstützung durch Kapellmeister der Nachbarkapellen tätig.

1998 feierten wir 100 Jahre Anton Wallner Schützenmusikkapelle mit vielen verschiedenen Vereinen. 

2009 feierten wir gemeinsam mit den Schützen ein großes Jubiläumsfest:
Anton Wallner Bataillonsfest der Schützen 
100 Jahre Anton Wallner Denkmal
111 A.W. Musikkapelle Krimml

Walter Oberacher übergab 2012 nach 16 Jahren sein Amt an Nicole Klammer weiter.

Nach diversen internen Differenzen startete die Musikkapelle 2016
unter Kapellmeister Hermann Lachmayer und Obmann Christian Krahbichler
einen Neubeginn der musikalischen und kameradschaftlichen Zukunft in Krimml.

 

Traditionsgemäß werden Freitags ab Sonnenwende die Platzkonzerte im Pavillongelände
abgehalten. Gemeinsam mit den Schuhplattlern und Volkstänzern erfreut sich die Kapelle stets zahlreicher Besucher aus nah und fern.

Hier finden Sie die Festzeitschrift:

Festschrift 100 Jahre A.W. Musikkapelle - Teil 1
Festschrift Teil 1.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]
Festschrift 100 Jahre A.W. Musikkapelle - Teil 2
Festschrift Teil 2.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]
Fest 2009
Fest 2009.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Historische Anton Wallner Schützenmusikkapelle Krimml